loading...

Spione (1928)

Hier den Film bewerten!
0/10 von 0
Spione (1928)
DVDRip
Der gelähmte Chef des Bankhauses Haghi führt unbemerkt ein Doppelleben. Er ist auch der Kopf einer internationalen Spionagezentrale, die mit Raub, Mord und Erpressung arbeitet. Der Leiter des Geheimdienstes setzt nun einen jungen Mitarbeiter, die Nr. 326, auf den großen Unbekannten an. Der wiederum erfährt davon und beauftragt die Russin Sonja, Nr. 326 zu beseitigen. Doch sie verliebt sich in ihr Opfer. Haghi lässt sie gefangen nehmen und gegnerische wie eigene Agenten, durch die Nr. 326 ihm auf die Spur kommen könnte, beseitigen. Bei einem inszenierten Eisenbahnunglück soll Nr. 326 nun endlich sterben. Der Anschlag misslingt jedoch, und mit Sonjas Hilfe kann Nr. 326 Haghi entlarven und die Bande zerschlagen.
Vielleicht der größte (und im Verhältnis: jedenfalls der unterschätzteste) Stummfilm Fritz Langs. Spione weist in manchen Effekten, Kolportage-Romanze und episodischer Struktur noch zurück auf die Serials von Meister Feuillade und zugleich nach vor auf die paranoide, dem endgültigen Zusammenbruch geweihte Welt des größten Romanciers des zwanzigsten Jahrhunderts, Thomas Pynchon. Und wie dieser changiert der Tonfall brutal vom Harakiri-Alptraum wie aus einem expressionistischen Gemälde zum Walzertanz neben dem Boxring, um in einer hochspannenden letzten Stunde zu kulminieren, die nach sich überschlagenden Kapriolen ganz wundersam im unvermeidlichen Tod eines Clowns endet. Das Publikum applaudiert, der Vorhang fällt: Manche Regisseure wie Eisenstein, Mizoguchi oder Hitchcock bleiben zeitlos. Lang, wie Bunuel, wird immer moderner: Scheinbar vor dem Hintergrund der Zeit (verkrüppelter Superverbrecher will Weltherrschaft an sich reißen) zu lesen, zeigt Spione heute auch die ganze, unverständliche Welt, die das Individuum in den Wahnsinn treibt.

Dauer: 178 min
Genre(s): Thriller
Regisseur: Fritz Lang
Drehbuch und Story: Fritz Lang, Thea von Harbou
Schauspieler: Rudolf Klein-Rogge, Gerda Maurus, Lien Deyers, Louis Ralph, Willy Fritsch, Paul Hörbiger, Hertha von Walther, Fritz Rasp, Grete Berger, Julius Falkenstein , Heinrich Gotho, Gustl Gstettenbaur, Georg John, Theodor Loos, Klaus Pohl, Paul Rehkopf, Rosa Valetti, Hermann Vallentin
Land: Germany
Release name: Spione (1928)












Ahnliche Films Streams:


Zu Diesen STREAM Kommentar schreiben
Name: *
E-Mail: *
Nachricht:
Halb Fett Kursivschrift Strichenen Text Gestrichener Text | Linksbündig Im zentrum Rechts ausrichten | Legen Sie Emoticons Wahl der Farbe | Versteckter text Setzen Sie Anführungszeichen Ausgewählten Text zu konvertieren in kyrillischer Umschrift Insert spoiler
2 Worte eingeben: *