loading...

Zero Woman - Red Handcuff (1974)

Hier den Film bewerten!
0/10 von 0
Zero Woman - Red Handcuff (1974)
DVDRip
"Ninety minutes of stylish mayhem and ultra-violence."
So prangt es auf dem Schuber der Japan Shock-DVD. Und selten hat ein DVD-Cover so viel versprochen und - auch gehalten, als jenes für Yukio Nodas nihilistische ultra-brutale Blutorgie Zero Woman: Red Handcuffs - welche den Grundstein für eine in den 90ern gestartete Film-Reihe setzte.
Eine Polizistin für besonders heikle Fälle wird bei Sexualverbrechen eingesetzt, wenn die Polizei mit "gesetzlichen Mitteln" nicht mehr weiterkommt. Ihre Markenzeichen sind rote Handschellen und ein roter Revolver. Als sie in ihrem letzten Fall einen mutmaßlichen Mörder einfach erschießt, anstatt ihn zu verhaften, reicht es ihren Vorgesetzten: Sie landet kurzerhand im Gefängnis.
Da vergewaltigen und entführen ein paar Kleinganoven ein junges Mädchen. Erst später erfahren sie, das sie die Tochter eines mächtigen Industriellen und Lokalpolitikers ist und fordern hohes Lösegeld. Ihr Vater denkt gar nicht daran, zu bezahlen und will die Entführung geheim halten. Polizistin "Zero" wird in die Bande eingeschleust. Die Gangster, ebenso dumm wie misstrauisch, prügeln und vergewaltigen "Zero" aber erstmal. Dann flieht die Gruppe auf der Suche nach einem neuen Versteck. Sie überfallen ein Haus, in dem eine Theatergruppe ein neues Stück probt. Auch hier wird geschändet und geprügelt, das es nur so kracht!
Der Vater der Entführten hat eine "Privatpolizei" engagiert, die alles beobachtet, ohne sich zunächst einzumischen. Nachdem einer der Gangster, entsetzt von all der Gewalt, versucht sich davonzumachen, schnappen ihn sich die "Polizisten" und foltern ihn nach Strich und Faden! Derweil haben die beiden letzten Mitglieder der Gangsterbande "Zeros" rote Handschellen bei ihr gefunden. Sie ist also Polizistin! Werden sie und die entführte Industriellentochter überleben?

Dauer: 88 min
Genre(s): Drama, Thriller, Crime
Regisseur: Yukio Noda
Drehbuch und Story: Fumio Kônami, Hirô Matsuda, Tooru Shinohara
Schauspieler: Miki Sugimoto, Eiji Gô, Tetsurô Tanba, Hideo Murota, Yôko Mihara, Ichirô Araki, Seiji Endô, Hiromi Kishi, Rokkô Toura, Iwao Dan , Kôji Fujiyama, Emi Kakizawa, Genji Kawai, Toshie Kokabu, Akira Kuji, Yûsuke Mori, Seiya Satô, Kôji Sekiyama, Naoyuki Sugawara, Gôzô Sôma, Sayoko Tanimoto, Toshiyuki Tsuchiyama
Land: Japan












Ahnliche Films Streams:


Zu Diesen STREAM Kommentar schreiben
Name: *
E-Mail: *
Nachricht:
Halb Fett Kursivschrift Strichenen Text Gestrichener Text | Linksbündig Im zentrum Rechts ausrichten | Legen Sie Emoticons Wahl der Farbe | Versteckter text Setzen Sie Anführungszeichen Ausgewählten Text zu konvertieren in kyrillischer Umschrift Insert spoiler
2 Worte eingeben: *